Karriereseite und Stellenangebote – AVISTA OIL Deutschland GmbH

Jeder Öltropfen zählt. Und wir zählen auf Sie!

Jetzt bewerben

Willkommen bei AVISTA OIL

als Entsorgungsfahrer

Genauso kostbar wie die Ressource Öl ist bei AVISTA die Ressource Mensch: Als Entsorgungsfahrer sind Sie für die Sammlung von Gebrauchtöl verantwortlich, aus dem wir durch innovative, CO2-sparende Verfahren wieder neue, hochwertige Öle und Schmierstoffe herstellen. Ohne Berufskraftfahrer wäre der Betrieb unseres Unternehmens nicht also nicht möglich und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Sie repräsentieren unser Unternehmen und sind ein wichtiges Bindeglied zu unseren Kunden. 

 

Statt eines langweiligen Bürojobs ist Ihre Arbeit ein abwechslungsreiches Abenteuer. Sie steuern Ihren PS-starken LKW komfortabel durch Deutschland - unterstützt von modernen Assistenzsystemen und - wenn nötig - jederzeit auch von einem starken Vertriebsteam im Innen- und Außendienst. Dabei sind Sie Ihr eigener Chef in Ihrem Gebiet, tragen Verantwortung für die Sammlung, Ihr Fahrzeug, Ihre Fracht sowie Ihre Routen und Zeiten, die sie selbstständig planen und organisieren. Ein zusätzliches Plus: Bei uns gibt es keinen Fernverkehr, d.h. Sie sind abends immer wieder zu Hause.

 

Na, Lust einzusteigen?

Entsorgungsfahrer* in der Sammlung

Aufgaben

  • Sammlung und Umschlag von Altöl, Emulsionen sowie Brems- und Kühlflüssigkeiten
  • Aufbau und Pflege langfristiger Kundenbeziehungen
  • Neukundengewinnung
  • Eigenständige effiziente Tourenplanung
  • Digitale Auftragsübermittlung und Datenerfassung
  • Pflege von Tankwagen und Ausrüstungsgegenständen
  • Einhaltung sämtlicher sicherheitsrelevanter Bestimmungen, Gesetze und Vorgaben

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise zum Berufskraftfahrer
  • Führerschein Klasse CE
  • ADR-Schein Tank
  • Fahrerqualifikationsnachweis (FQN)
  • Gültige Fahrerkarte
  • Selbstständige, sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise, hohe Leistungsmotivation, Belastbarkeit, Flexibilität
  • Freundlicher und aufgeschlossener Umgang mit Kunden und Kollegen
  • Sicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Windows-Grundkenntnisse wünschenswert

"Bei AVISTA haben die TKW aufgrund modernster Assistenzsysteme einen niedrigen Kraftstoffverbrauch. Außerdem werden möglichst viele Mengen auf dem Schienenweg zur Raffinerie transportiert. Dafür möchten wir uns bedanken. "

Die fossilen Ressourcen

Weitere Jobs
Tracker image

Dieser Ort wurde nicht erkannt.
Filter zurücksetzen

Bewerbungsprozess

  einfach & schnell

Online-Bewerbung abschicken

Über den „Bewerben“-Button kommen Sie direkt zum Online-Formular. Laden Sie mit wenigen Klicks Ihren Lebenslauf und Ihre letzten Zeugnisse hoch. Wir freuen uns, wenn  Sie auch ein Foto von sich beifügen. Bitte fügen Sie keine Kopien Ihres Führerscheins oder Ihrer Fahrerkarte bei!

Prüfung der Unterlagen

Sie erhalten automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Jetzt brauchen wir etwas Zeit, um Ihre Unterlagen zu prüfen. Wir melden uns in jedem Fall bei Ihnen. Der Schutz Ihrer Daten ist übrigens jederzeit gewährleistet, denn Ihre Daten werden nach modernsten Sicherheitsstandards verarbeitet.

Telefonisches Vorabgespräch

Der zuständige Gebietsleiter in Ihrer Region wird sich zunächst telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen. Eventuell wird er auch ein Treffen in Ihrer Wohnortnähe mit Ihnen vereinbaren. Ihm können Sie alle Fragen rund um die Tourenplanung, die Fahrzeugentladung und die Arbeitsweise bei uns stellen.

Persönliches Vorstellungsgespräch in Dollbergen

Sollte Ihre Bewerbung zu uns pasen, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch zu uns nach Dollbergen ein. Dann lernen Sie die Raffinerie und unsere Zentrale kennen. Außerdem bleibt genügend Zeit, alle Fragen zu klären. 

Zeitnahe Rückmeldung

Nach der persönlichen Vorstellung bekommen Sie zeitnah von uns eine Rückmeldung. Vor Ihrem Arbeitsbeginn kümmern wir uns um alle Formalien und Ihre Ausstattung, damit alles gut vorbereitet ist, wenn Sie an Ihrem ersten Tag bei uns anfangen. In den ersten Wochen fahren Sie als Beifahrer bei einem unserer Stammfahrer mit, damit Sie alle Tätigkeiten in Ruhe kennen lernen können.

Ihre Vorteile bei AVISTA OIL

als Entsorgungsfahrer:

Vergütung mehr als branchenüblich

Das merken Sie im Portemonnaie.

Geregelte Arbeitszeiten von Montag - Freitag

Wochenende ist Wochenende.

Kein Fernverkehr

Jeden Abend zu Hause. Versprochen. 

Eigenständige Tourenplanung

Keiner funkt dazwischen.

Moderne Kommunikationsmedien

Das LKW-Cockpit wird zum Büro. 

Arbeitskleidung & Wäschegeld

Damit alles schön sauber bleibt.

Zulage für Springertätigkeit

Springer reisen in andere Gebiete. Das honorieren wir.

Firmenwagen mit Privatnutzung

Für Springerfahrer.

Auffrischungsschulungen

Die Kosten übernehmen wir.

Vergütung nach Chemie-Tarif

Ein starker, moderner Tarifvertrag.

Regelmäßige Tariferhöhungen

2021: + 1,50%

2023: + 3,25%

2024: + 3,25%

Tarifliche Sonderzahlungen

z.B. Inflationsgeld: 3.000 Euro netto

Jahresleistung

= 13. Gehalt

Urlaubsgeld

1.200 Euro extra. Da freut sich die Urlaubskasse.

30 Tage Tarifurlaub

Plus 5 Tage Zusatzurlaub (Zukunftsbetrag) oder Auszahlungsoption.

Großzügiger Sonderurlaub

Bei persönlichen Ereignissen

Betriebliche Altersvorsorge

Bis zu 1.450 Euro Arbeitgeber-Zuschuss, mehr als gesetzlich vorgesehen.

Pflegezusatzversicherung CareflexChemie

Im Pflegefall gut abgesichert. Arbeitgeberfinanziert. 

Zuschuss zum Krankengeld

Hoffentlich nie nötig.

Altersfreizeiten

Ab 57 Jahren weniger arbeiten fürs gleiche Geld.

Personalentwicklungsprogramm

Die beste Lösung für Ihr Weiterkommen - beruflich wie persönlich.

Personalkauf von Motorölen & kostenfreie Altölentsorgung

Sie sind ja hier direkt an der Quelle.

Angebots- & Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Ergonomieberatung am Arbeitsplatz

Damit Beschwerden gar nicht erst entstehen.

2022
Geschäftsjahr

Das bisher erfolgreichste überhaupt - läuft wie geschmiert.

72
Jahre

Pionier des Öl-Upcyclings.

8
liegend

Unendlich im Kreislauf erhalten wir Öl.

7
Sammelgesellschaften

in Europa

450.000
Tonnen

Sammelkapazität

80
Entsorgungsfahrer bundesweit

Von Achstetten bis Züsow

35
Tankläger und Kesswelwagenstationen

Für den Umschlag von Altöl.

1.000
Dank

an unsere Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten!

Hier in meinem Gebiet bin ich mein eigener Herr. Ich plane meine Routen selbstständig und kann mir die Arbeitszeit weitestgehend frei einteilen. Durch die tariflich festgelegte Arbeitszeit muss ich nicht so viele Stunden machen wie im Fernverkehr.

Michael Bork

Entsorgungsfahrer

Die Zusammenarbeit mit meinem Chef und den Kollegen klappt einwandfrei. In meinem Gebiet kenne ich mich aus wie in meiner Westentasche. So finde ich immer die beste Route für meine anstehenden Aufträge. 

Lutz Jordan

Entsorgungsfahrer

In der Logistik arbeiten wir an Lösungen, um beim Transport von Gütern die CO2-Emissionen zu reduzieren, indem wir die Rohstoffbeschaffung und den Verkauf unserer hergestellten Produkte sinnvoll kombinieren. Außerdem planen wir einen Ausbau unserer Kesselwagenflotte, damit wir die Warenströme in diesem Bereich erweitern können. Das schont unsere Straßen und wertvolle Verbrennungsressourcen. So kann ich bei AVISTA meinen persönlichen Beitrag für eine saubere Zukunft leisten.

Nadine Sander-Krenz

Sachbearbeiterin Logistik

Ich verlade das gesammelte Altöl in Kesselwagen. Auf dem Schienenweg wird es zur Raffinerie transportiert. Das entlastet die Straßen und verringert die Abgase. 

Marc-Gregor Hein

Entsorgungsfahrer

Ihre Ansprechpersonen

im Personalmanagement:

Nina Sprie

Personalleitung

Fabienne Illner

Bewerbermanagement

Außendienstmitarbeiter für die Sammlung
Die Anwesenden Kollegen haben ein sehr entspanntes und lockeres Umfeld für das Bewerbungsgespräch geschaffen, sodass ich mich ab der ersten Minute sehr wohl und willkommen gefühlt habe. Den Punkt Feedback kann ich nicht bewerten, da ich kein Feedback im Gespräch erhalten habe. Vielen Dank für das nette Gespräch
Bewerber-Feedback vom 13. März 2024
Traumjob
Es war aufgezeichnet, Es hat mir sehr gut gefallen
Bewerber-Feedback vom 12. März 2024

Gender-Hinweis

* Zur besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.